Donnerstagskurs: 11.02.-25.03.2021 / 18:30-20:30 Uhr
Freitagskurs: 12.02.-26.03.2021 / 17:30-19:30 Uhr

-  Online Kurs über Zoom -


Du bist herzlich willkommen! Dieser Zeichenkurs richtet sich sowohl an AnfängerInnen als auch an Fortgeschrittene. Wir vertiefen Schritt für Schritt die Grundlagen des Zeichnens anhand verschiedener Übungen mit Bleistift, Farb- und Tuschestiften. Ein wichtiger Punkt dabei ist das genaue Beobachten, denn Zeichnen lernen bedeutet auch immer, Sehen lernen. Des Weiteren beschäftigen wir uns mit Perspektive, Licht und Schatten, Schraffur und Komposition. Der Prozess des Zeichnens soll uns bei einer gemütlichen Atmosphäre ein Stück weit entschleunigen. Wir wollen dabei unsere Kreativität entdecken und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken.

Ablauf: Mach es Dir abends zu Hause gemütlich, such Dir ein ruhiges Plätzchen, richte Deinen Zeichenplatz ein, koch vorab deinen Lieblingstee und dann treffen wir uns über Zoom zu unserem wöchentlichen Zeichenabend.

Insgesamt besteht der Zeichenkurs aus sieben Einheiten. Für jede Einheit wird ein Stillleben fotografiert, welches den Teilnehmenden vorab per E-Mail zugeschickt wird.  Mit unterschiedlichen Techniken zeichnen und skizzieren wir das jeweilige Stillleben, welches wir uns als Vorlage auf unserem Bildschirm anschauen können. Der Fokus liegt hierbei auf einem naturalistischen, gegenständlichen Stil des Zeichnens. Darüber hinaus können Teilnehmende je nach individuellen Interessen und Fähigkeiten ihre eigenen Stillleben auswählen und zu Hause aufbauen. 

Kursgebühr: 154 € (7 Termine)
Falls die Teilnahme an einem der Termine nicht möglich sein sollte oder Dir spontan etwas dazwischen kommt, kannst Du Dir eine Aufzeichnung der jeweiligen Kurseinheit zu einem späteren Zeitpunkt anhören und begleitend dazu zeichnen.

Sollte es in einem bereits begonnenen Kurs noch freie Plätze geben, dann kannst Du gerne dazukommen und den Kurs anteilig bezahlen.

Die Materialien sind im Preis enthalten. Dazu gehören Standardutensilien wie Bleistifte, Tuschestifte, Farbstifte in Schwarz und Weiß, Anspitzer, Radierer und verschiedene Zeichenpapiere in DIN A4. Du bekommst außerdem eine eigene Zeichenmappe, um Deine Arbeiten darin aufzubewahren. Die Stifte, den Anspitzer und das Radiergummi werden für die Dauer des Kurses verliehen. Du erhältst die Materialien mit einer kleinen Überraschung in einem Umschlag per Post.

Mehr Informationen zu der Anmeldung findest Du im weiteren Verlauf dieser Seite.  


Zeichnung mit Farbstiften auf grauem Papier / Silke Jaworr
Zeichnung mit Farbstiften auf grauem Papier / Silke Jaworr
Zeichnung mit Bleistift / Irina Schröder-Fröhlich
Zeichnung mit Bleistift / Irina Schröder-Fröhlich
Zeichnung mit Bleistift und Tusche / Tina Wobig
Zeichnung mit Bleistift und Tusche / Tina Wobig
Skizzen mit Tusche / Maya Schmidt
Skizzen mit Tusche / Maya Schmidt

Collage-Workshop

Sonntag, 21.03.2021 / 10:30-13:30 Uhr
- online über Zoom -

„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!“ - Pippi Langstrumpf

Schneiden, kombinieren, arrangieren und kleben – die Collage ist eine Technik der bildenden Kunst, bei der ein Element aus seinem ursprünglichen Kontext genommen und in neue Abenteuer geworfen wird. Surreale Bildwelten, abstrakte Erscheinungen, harmonische Farb- und Formkombinationen oder ironische Darstellungen – die Möglichkeiten der Collage sind grenzenlos.

Am Sonntagvormittag machen wir es uns zu Hause gemütlich und starten den Workshop mit einer Einführung zum kunstgeschichtlichen Hintergrund der Collage. Gemeinsam lassen wir uns von Kunstschaffenden wie Picasso, Braque oder Hannah Höch, die als Meisterin der dadaistischen Collage gilt, inspirieren. Wir betrachten Werke aus unterschiedlichen Epochen, um die Vielzahl an Umsetzungsmöglichkeiten kennenzulernen.

Alle Teilnehmenden bekommen vorab per Post ein Materialset zugeschickt. Darin enthalten ist ein kleiner Stapel Collagenmaterial aus meinem Fundus alter Magazine, Bücher und Zeitungen. Des Weiteren bekommst Du zwei DIN-A4- und vier DIN-A5-Pappen in Weiß, die als Untergrund dienen. Um Deine Unikate aufhängen oder verschenken zu können, sind in dem Materialset außerdem vier Aufhängeclips in Gold und Silber und zwei transparente Umschläge (für DIN-A5-Formate) enthalten. Diese verleihen Deinen Collage einen besonderen und hochwertigen Look.

Anmeldung: Der Workshop ist für AnfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Um Dich anzumelden, brauchst Du lediglich eine E-Mail an zeichenkurse@christinameissner.de zu schreiben.

Beitrag: 35 € (inkl. Materialset)
Freunde-Rabatt: Möchtest Du mit einer Freundin oder einem Freund gemeinsam von zu Hause aus teilnehmen? Durch den Freunde-Rabatt zahlt ihr zusammen bloß 56 € inkl. Material.

Weitere Materialien: Für den Workshop brauchst Du etwas Platz auf Deinem Tisch, eine Unterlage (beispielsweise eine alte Zeitung oder Pappe), Deinen Computer (ggf. Laptop oder Tablet), Dein Handy, einen Klebestift, eine Schere (praktisch wäre auch eine Nagelschere und ein Cutter), eine Pinzette und einige aussortierte Zeitschriften, Magazine oder Zeitungen (vorzugsweise mit vielen Bildern). 
DIN-A5 Collage mit Aufhängeclip
DIN-A5 Collage mit Aufhängeclip
Arbeiten von Carolina Chocron und Hannah Höch
Arbeiten von Carolina Chocron und Hannah Höch
Collage von Mona Narten (Workshopteilnehmerin)
Collage von Mona Narten (Workshopteilnehmerin)
Collage von Mona Narten (Workshopteilnehmerin)
Collage von Mona Narten (Workshopteilnehmerin)
Materialset
Materialset



_________________
  

„Die Welt der Pflanzen - botanische Illustrationen“

Teil 1: Samstag, 29.05.2021 / 10:30-13:30 Uhr

Teil 2: Sonntag, 30.05.2021 / 10:30-13:30 Uhr

- draußen im Hof und im botanischen Garten -


In diesem zweiteiligen Workshop vertiefen wir die Grundlagen des Zeichnens und tauchen dabei in die fabelhafte Welt der Pflanzen ein. Beide Termine finden im Freien und bei Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen statt.

Teil 1: Anhand angeleiteter Übungen erstellen wir Zeichnungen unterschiedlicher Pflanzenarten mit Tusche- bzw. Pigmentstiften. Durch das genaue Beobachten erkennen wir die Vielschichtigkeit und Details unterschiedlicher Formen, welche wir auf unser Zeichenpapier übertragen wollen. Dabei experimentieren wir mit verschiedenen Arten der Schraffur, um Licht, Schatten und Struktur darstellen zu können. Jede teilnehmende Person erhält ein eigenes Zeichenheft, in dem alle Pflanzenstudien gesammelt werden. Beim Gestalten unseres eigenen Pflanzenbuches lassen wir uns von den klassischen wissenschaftlichen Pflanzendarstellungen inspirieren.

Teil 2: An einem schönen Sonntagvormittag treffen wir uns – gewappnet mit Stuhl und Zeichenutensilien – im Berggarten (botanischer Garten in Hannover). Gemeinsam suchen wir uns ein Plätzchen und zeichnen all die Pflanzen, die uns besonders ins Auge fallen. Unser Pflanzenbuch füllt sich nach und nach und dokumentiert die wunderbare Artenvielfalt. Auch im zweiten Teil werden wir unsere Zeichnungen mit Tusche erstellen. Die bereits erlernten Techniken können nun selbstständig angewandt und durch eigene Experimente erprobt werden.

Preise: Die beiden Teile des Workshops können einzeln oder zusammen gebucht werden. Teil 2 alleine empfiehlt sich jedoch nicht für absolute AnfängerInnen, da beide Teile aufeinander aufbauen und die Techniken in Teil 1 ausführlicher vermittelt werden.

Teil 1: 45 €, Teil 2: 45 €  (jeweils 3 Stunden)
Paket Teil 1 und 2: 80 €

Hinweis: Die Workshoppauschale beinhaltet die Materialien, ein eigenes Zeichenheft mit Erklärungen und Beispielen, Getränke und den Eintrittspreis für den Berggarten. Stühle und Zeichenbretter für den zweiten Teil des Workshops werden gestellt. Mehr Informationen zu der Anmeldung findest Du im weiteren Verlauf dieser Seite.
Zeichnen im Berggarten
Zeichnen im Berggarten
Tuschezeichnung einer Workshopteilnehmerin
Tuschezeichnung einer Workshopteilnehmerin
Zeichnen im Berggarten
Zeichnen im Berggarten
Zeichenheft mit Beispielen bekannter Künstler*innen
Zeichenheft mit Beispielen bekannter Künstler*innen
Zeichnen im Hinterhof
Zeichnen im Hinterhof
Im Frühling und Sommer 2021
- draußen im Hof  -

Das gute Wetter wollen wir in vollen Zügen genießen und daher treffen wir uns zum Zeichnen draußen im Hinterhof des Ateliers (Hannover, Linden-Mitte). Neben der großen schattenspendenden Zypresse machen wir es uns mit Staffelei, Zeichenbrett und allen weiteren Utensilien gemütlich. 

Das Freiluft-Zeichnen richtet sich sowohl an AnfängerInnen als auch an Fortgeschrittene. Ein wichtiger Punkt dabei ist das genaue Beobachten, denn Zeichnen lernen bedeutet auch immer, Sehen lernen. Des Weiteren werden die Themen Perspektive, Licht und Schatten, Schraffur und Komposition anhand verschiedener Übungen erläutert. Wir wollen dabei unsere Kreativität entdecken und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken.

Ablauf: Es wird ein Stillleben aufgebaut, welches mit unterschiedlichen Techniken skizziert und gezeichnet werden kann. Der Fokus liegt hierbei auf einem naturalistischen, gegenständlichen Stil des Zeichnens. Darüber hinaus können je nach individuellen Interessen und Fähigkeiten verschiedene Übungen bearbeitet werden, um die oben genannten Themenschwerpunkte verstärkt zu erproben. Gerne können auch eigene Projekte oder Ideen innerhalb des Kurses besprochen und bearbeitet werden. 

Kursgebühr: 154 € (7 Termine)
Da wir beim Freiluft-Zeichnen auf das gute Wetter angewiesen sind, werden zwei Ausweichtermine festgelegt. Sollte es dazu kommen, dass das Zeichnen an einem regnerischen Donnerstag ausfallen muss, verschieben wir die jeweilige Kurseinheit. Aufgrund dessen können TeilnehmerInnen nach jedem Termin einzeln in bar bezahlen.

Die Zeichenmaterialen sind im Preis enthalten. 

Anmeldung: Schreib eine kurze E-Mail an zeichenkurse@christinameissner.de, um Dich für das Freiluft-Zeichnen anzumelden.
Foto: Marvin Ibo Güngör
Foto: Marvin Ibo Güngör
Foto: Marvin Ibo Güngör
Foto: Marvin Ibo Güngör
Tuschezeichnung von Tina Wobig
Tuschezeichnung von Tina Wobig
Bleistiftzeichnung von Sabrina Schäfer
Bleistiftzeichnung von Sabrina Schäfer
Foto: Marvin Ibo Güngör
Foto: Marvin Ibo Güngör

„Die Zeichenkurse von Christina Meißner fördern neben dem Gefühl der Selbstwirksamkeit und Zufriedenheit des eigenen Könnens auch die Selbsterkenntnis durch das völlig in-sich-ruhen und die Konzentration auf ein Objekt.“ - Jana P. (Kursteilnehmerin)

„Christina denkt sich lustige und hilfreiche Aufwärmübungen zum Skizzieren für uns aus und manchmal entstehen dabei schon kleine Kunstwerke. Es ist immer total entspannt und schlicht schön. Ein Entspannungs- und Lerndonnerstag in gechillter Teeatmosphäre mit lieben Menschen.“ - Carmen H. (Kursteilnehmerin)

„Die Kurse und Workshops von Christina sind etwas, was ich mir selbst schenke und was mir gut tut. Ein entspannter und kreativer Austausch mit ihr und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei einem Tässchen Tee möchte ich nicht mehr missen. Als es in den Lockdown ging hat Christina schnell auf online Kurse gewechselt. Dabei wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Hintergrundmusik und Tee versüßen das kreative Beisammensein. Ein absolutes Wochenhighlight!“ Mona N. (Kurs- und Workshopteilnehmerin)

Ateliergemeinschaft
Marienwerderstr. 1, 30449 Hannover
Im Stadtteil Linden-Mitte




Das Atelier liegt in Hannovers schönem Stadtteil Linden-Mitte und wird gemeinschaftlich von vier Freischaffenden genutzt. Im vorderen Bereich der Räumlichkeiten befindet sich ein schöner und lichtdurchfluteter Raum, der für verschiedene Kurse und Workshops genutzt wird. Alle Veranstaltungen finden in kleinen Gruppen statt, sodass eine gemütliche und entspannte Arbeitsatmosphäre gewährleistet ist. 

Anbindung: Das Atelier lässt sich sehr gut mit der Straßenbahnlinie 9 Richtung Empelde erreichen. Von der Station Nieschlagstraße sind es nur wenige Gehminuten. Auch die Anreise mit dem Auto ist kein Problem, denn das Atelier ist für BesucherInnen mit einer etwas längeren Anreise gut über den Westschnellweg zu erreichen. Kostenfreie Parkplätze sind ebenfalls vorhanden. 



Wenn Du Dich für das Freiluft-Zeichnen, 
einen Workshop oder den Zeichenkurs anmelden möchtest, 
dann schreib einfach eine E-Mail an:

 
Christina Meißner



Eine Anmeldung ist immer erforderlich.



Du möchtest kreative Zeit verschenken? Einem lieben Menschen etwas Gutes tun? 
Oder vielleicht möchtest Du auch Zeit miteinander verschenken? 
Die Gutscheine sind von mir liebevoll gestaltet, ihr Wert kann je nach Veranstaltung variieren. 
Schreib mir gerne und wir besprechen alles Weitere!  
Foto: Marvin Ibo Güngör
Foto: Marvin Ibo Güngör

Alle Neuigkeiten zu meinen Veranstaltungen
und Projekten findest Du hier:


Back to Top