Erinnerungen sind machtvolle Rekonstruktionen. Sie sind die Ergebnisse davon, was der Mensch aus der Vergangenheit speichert, über die Gegenwart weiß und von der Zukunft erwartet (vgl. Nicklas 2015, 9f).

Während meines Master-Studiums habe ich mich zwei Semester lang mit dem Thema Erinnerungen beschäftigt. Meine wissenschaftliche Recherche bildete die Grundlage für die gestalterische Arbeit. Der oben abgebildete Notizbogen wurde zum zentralen Element. Auf ihm sind acht Parameter (Ort, Farbe, Form, Beschaffenheit, Gefühl, Ton, Geruch und Geschmack) definiert, um eine bestimmte Erinnerung zu beschreiben.

Das Projekt "Kannst du mir von einer Erinnerung erzählen?" involvierte verschiedene Menschen (unterschiedlichen Alters und Nationalität), die mit Hilfe des Notizbogens von einer spontan ausgewählte Erfahrung erzählen sollten. Diese insgesamt 37 Erzählungen wurden filmisch dokumentiert. In einer Tabelle machte ich mir Notizen zu dem Zeitpunkt, dem Inhalt, der Sprache und der Nonverbalen Kommunikation.
Übersicht und Parameter, Erinnerungen 1-37. 41,7 x 44 cm, handschriftlich mit Tinte und Bleistift auf kariertem Papier, Englisch
  Erinnerung 27, schwarz-weiß, digital, mit Ton, Erzählung auf Englisch mit Untertitel 
Dominika 06.01.2016, Notizbogen:
Ort: Serbien, Guca! | Farbe: Schwarz | Form: Körper | Beschaffenheit: Haut | Gefühl: Freude | Ton: Konzert von Bregovic | Geruch: Schweiß | Geschmack: Rakia | Weiteres: -
Erinnerung 19, schwarz-weiß, digital, mit Ton, Erzählung auf Deutsch mit englischem Untertitel 
Ewelina 25.12.2015, Notizbogen:

Ort: Polen, Taxi | Farbe: dunkle Farben | Form: Kokon | Beschaffenheit: Samt | Gefühl: - | Ton: Jazz | Geruch: Zigarettenrauch (im positiven Sinn) | Geschmack: Hunger? Durst?
Weiteres: ein unglaublich schönes Gefühl, im Halbschlaf

Buch 1: Erzählungen in schriftlicher Form, Erinnerungen 3,8,10-12,17-25,27,28,30,35-37. 29,8 x 25,5 cm, Digitaldruck, 22 Seiten, japanische Fadenbindung, Tinte und Bleistift auf Papier, Transkription mit Übersetzung, Deutsch und Englisch

Während der Aufnahmen richtete sich meine Aufmerksamkeit zunehmend auf die nonverbale Kommunikation und besonders auf die Augenbewegung der erzählenden Personen. 
Ich konnte feststellen, dass häufig eine bestimmte Richtung oder ein bestimmter Punkt fokussiert wurde. 

Mit Hilfe der Filmaufnahmen erstellte ich grafische Zeichnungen, welche die Blickrichtung der erinnernden Person visualisieren. Mit einem roten Feinliner zog ich Linien die der Augenbewegung folgen, um Fixation und Geschwindigkeit zu verdeutlichen.

Gezeichnete Linienstrukturen mit Randnotizen, Erinnerung 1. 103 x 195 cm, Zeichnung mit roter Tinte auf Papier

Buch 2: Bestandteile der Analyse (Original Notizbögen, Grafiken als transparente Ebene und Drucke der Standbilder), Erinnerungen 1-37. 16 x 25,5 cm, Digitaldruck, 37 Segmente, 111 Seiten, Mehrzweckklammer, Tinte auf Papier, Deutsch und Englisch

Standbild und Linienstruktur, Erinnerungen 2,3,8,9,12,15,18,20,24,30. 103 x 195 cm, 10 Beispiele, Randnotizen mit Bleistift

Mirek 15.12.2015, Notizbogen:

Ort: Roof of Katmandu | Farbe: red carpet | Form: mosque in Delhi | Beschaffenheit: my teddy bear | Gefühl: jelousy | Ton: muezzin song | Geruch: Delhi India street | Geschmack: pierogi of my mom | Weiteres: sun and blue sky in India
Ulrike 25.12.2015, Notizbogen:

Ort: Rügen | Farbe: Grün, Blau, strahlendes Weiß | Form: - | Beschaffenheit: felsig, rau | Gefühl: Ruhe | Ton: Meeresrauschen | Geruch: Wald, Meergeruch | Geschmack: Fische, Meergeschmack | Weiteres: Bewegung
Karl-Heinz Albrecht 25.12.2015, Notizbogen:

Ort: Hannover, Melauchthoustraße (ca. 1947 - 49) | Farbe: orange | Form: Himbeeren | Beschaffenheit: klebrig | Gefühl: emotionale Empfindung | Ton: Vogelgesang | Geruch: eines Grabens (stinkig) | Geschmack: Himbeere | Weiteres: -
Fritz 25.12.2015, Notizbogen:

Ort: Fuerteventura | Farbe: - | Form: - | Beschaffenheit: - | Gefühl: schön | Ton: Erdhörnchen Geräusche | Geruch: - | Geschmack: - | Weiteres: -
Anna Kaniewicz 05.01.2016, Notizbogen:

Ort: Familienhaus, Warschau | Farbe: grau | Form: Bekleidung | Beschaffenheit: gestrickt, weich | Gefühl: totale Ablehnung bis Akzeptanz | Ton: - | Geruch: - | Geschmack: - | Weiteres: das Gefühl der inneren Beziehung zu dem Objekt
Dogus 10.01.2016, Notizbogen:

Ort: Iceland | Farbe: dark | Form: a long street | Beschaffenheit: asphalt | Gefühl: lovely, scared, thankful | Ton: silence | Geruch: fresh, cold air | Geschmack: -Weiteres: I've never felt more alone before that truck came
Literatur: Nicklas, Simone: Erinnern führt ins Innere. Erinnerung und Identität bei Uwe Timm. Tectum Verlag, Marburg, 2015

Weitere Projekte

Back to Top